• Inge Wirth

Theresa auf der Fohlenprüfung

Auch unsere Theresa von der Hirschquelle hat ihre erste Prüfung, das Fohlenbrennen, überstanden und erfolgreich abgelegt. Trotz fremder Umgebeung und Aufregung hat sie sich, zwar nicht so schön wie auf ihrer heimischen Wiese, aber doch ordentlich präsentiert.


Ihr Richterspruch lautet: "Weitgehend korrekt gebautes Fohlen mit viel natürlichem Tölt und gut mittleren Bewegungen." (Alex Conrad). Für's Exterieur bekam sie die 8.0, für das Interieur die 7.8 und 7.9 für die Gangqualität (gesamt: 7.91).


Wir sind glücklich und sind sicher, dass Theresa einmal ein wunderbares Reitpferd werden wird, das ganz viel Spaß macht!



© 2020 - Magdalena & Inge Wirth